Linie
Linie

Hauptinhalt:




Little Creek Aussies



Züchter: Elke Peters
Unterer Daxstein 1
94508 Schöllnach
Telefon: 09907/8720590
eMail:
Website: http://www.australian-shepherd-deutschland.de
 
Linie

Über Little Creek Aussies

Tja, wie soll ich anfangen?! Habt Ihr schon mal versucht, über euch zu erzählen? Möglichst kurz, und ohne jemandem damit auf den Wecker zu fallen?

Na ich versuch’s mal. Wer mehr über uns wissen will, kann uns ja besuchen auf unserer kleinen "Ranch" im schönen Vilstal. Wiesenfelden, so heißt der kleine Ort, liegt auf einem Hochplateau inmitten ausgedehnter Wiesen und Wälder".

Zu unserer Familie gehören, außer meinem Mann Axel und unseren sechs großartigen Kindern, Steven, Daniel, Melanie, Anne, Michael und Eliza noch vier Westernpferde (na, ja fast sechs - Jubel, Jubel), unsere Aussie Hündin Meggie mit ihrem Freund,dem Italiener Gino, vier kuschelige Langlöffel und
55 Stück Federvieh.
Dazugekommen ist unser kleinens Aussiemädchen "Schoco", die möglicherweise einmal in die Fußstapfen ihrer Mutter treten wird.

Das ist mir wichtig / Zuchtziel

Unser Zuchtziel ist es, gesunde, leistungsfähige, dem Rassestandard entsprechende Australien Shepherds zu züchten.

Unsere Welpen wachsen in der Familie unter Kindern auf. Sie werden artgerecht im kleinen Rudel gehalten und bestmöglichst sozialisiert.

Das Leinegehen, das Autofahren, den Fön, den Staubsauger und viele andere alltägliche Dinge werden sie kennen. Auch das Wasser, Federvieh, Pferde, vorbeifahrende Autos, und Menschengruppen sind ihnen nicht fremd.

Abgegeben werden die Welpen mit 8-10 Wochen. Sie sind dann entwurmt, geimpft, mit einem Transponder versehen und natürlich in der 7. Woche auf Augenkrankheiten untersucht. Sie hatten also zwangsläufig auch schon mit dem Tierarzt zu tun.

Wir sind Mitglied im ASCA, richten uns aber auch nach den Zuchtleitlinien des ASCD aus. Die Welpen besitzen dementsprechend ASCA Papiere.

Würfe

--